PONYCOUTURE

PONYCOUTURE wurde offiziell 2010 für eine Show auf der Fetish Evolution in Essen ins Leben gerufen.
Schon ihre Abschlussarbeit 2009, an der Modedesign Schule Manuel Fritz in Mannheim, kreierte Kathrin Engel aus einer kombination aus Latex und Wollstoffen.
Seit der Vorstellung der Kollektion 'Contenance, qu'est-ce que c'est?' auf der Fetish Evolution läuft PONYCOUTURE, als Couture Label parallel zu ihrem alltagstauglicheren Label 'ponyklau'.
Kathrin Engel arbeitet seit 2010 an verschiedenen Theaterhäusern im In- und Ausland, diese Arbeitsweise und die dazugehörige Inszenierung merkt man deutlich ihren extravaganten Fashionshows an.

Die Shows unterliegen keinem Trend oder jährlichem Rhythmus wie es oft in der Fashion Industrie gehandhabt wird. So kann es sein, dass sie öfters auch für Jahre paussiert und keinerlei Kollektion herausbringt.

In ihrem Blog möchte sie euch mit auf die Reise in ihre Welt nehmen.
Ihr erfahrt dort, von der Skizze, über schwierigkeiten der Materialkombination bis hin zur Musikauswahl alle Stationen die eine Kollektionserstellung beeinhalten.

Neben der dem Materialmix hat Kathrin auch eine besondere Schwäche für Latex Cosplays. Sie verarbeit gerne diverse Anspielungen, Charaktermerkmale oder Farben in ihren Outfits. Vielleicht erkennt ihr ja ein paar Charaktere in der Galerie:)

Hier bei etsy findet ihr eine kleine Auswahl von Kollektionsteilen. Die Größte Auswahl findet ihr allerdings bei ihr persönlich auf Messen. Kathrin liebt den Austausch mit Kunden und Interssierten und erzählt euch sehr gerne persönlich zu jedem ihrer Stücke die Entstehungsgeschichte.

2020 findet ihr sie auf der Passion Messe in Hamburg und der Avantgardista in München.

Schaut vorbei und sagt Hallo, ich freue mich:)

Legal imprint